Einkaufserlebnis
in Düsseldorf
KÖ42
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Whiskyglas 0,43 l (2 Stk.)
19,90 €
Whiskyglas 0,43 l (2 Stk.)
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Glastuch weiß m. rotem Rand
9,90 €
Glastuch weiß m. rotem Rand
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Cabernet/Merlotglas 0,60 l (2 Stk.)
19,90 €
Cabernet/Merlotglas 0,60 l (2 Stk.)
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Champagnerglas 0,445 l rot
69,00 €
Champagnerglas 0,445 l rot
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Chardonnayglas 0,62 l dunkelblau
69,00 €
Chardonnayglas 0,62 l dunkelblau
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Champagnerglas 0,445 l gelb
69,00 €
Champagnerglas 0,445 l gelb
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Champagnerglas 0,445 l pink
69,00 €
Champagnerglas 0,445 l pink
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Gin-Set Optical (4 Stk.)
34,90 €
Gin-Set Optical (4 Stk.)
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Cabernet/Merlotglas 0,625 l dunkelblau
69,00 €
Cabernet/Merlotglas 0,625 l dunkelblau
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Champagnerglas 0,742 l
26,00 €
Champagnerglas 0,742 l
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Sauvignon Blancglas 0,742 l
26,00 €
Sauvignon Blancglas 0,742 l
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Chardonnayglas 0,736 l
26,00 €
Chardonnayglas 0,736 l
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Cabernet Sauvignonglas 1,002 l
26,00 €
Cabernet Sauvignonglas 1,002 l
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Whiskyglas 0,295 l rot
59,90 €
Whiskyglas 0,295 l rot
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Rieslingglas 0,49 l
28,90 €
Rieslingglas 0,49 l
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Cabernetglas 0,82 l
28,90 €
Cabernetglas 0,82 l
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Whiskyglas 0,295 l schwarz
59,90 €
Whiskyglas 0,295 l schwarz
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Mixing Tonic Set (4 Stk.)
34,90 €
Mixing Tonic Set (4 Stk.)
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Whiskyglas 0,295 l hellgrün
59,90 €
Whiskyglas 0,295 l hellgrün
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Whiskyglas 0,295 l dunkelgrün
59,90 €
Whiskyglas 0,295 l dunkelgrün
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Whiskyglas 0,295 l pink
59,90 €
Whiskyglas 0,295 l pink
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Bierglas
11,50 €
Bierglas
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Sauvignon Blanc Glas
22,45 €
Sauvignon Blanc Glas
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Champagnerglas 0,445 l grün
69,00 €
Champagnerglas 0,445 l grün
Riedel
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details

Die folgenden Generationen bauten die Geschäfte der Familie Riedel aus und entwickelten neue Technologien, Veredelungsverfahren und Farben für die gläsernen Produkte. In sechster Generation und zu Zeiten der industriellen Revolution betrieb die Familie acht Glashütten und wurde bei der Weltausstellung in Wien mit dem „Grand Prix“ ausgezeichnet.

Nach dem zweiten Weltkrieg und anschließender, jahrelanger Kriegsgefangenschaft von Walter Riedel, der das Unternehmen bis dahin erfolgreich geleitet hatte, wagte die Familie in den 5oer Jahren einen Neuanfang im österreichischen Kufstein.

Dass Riedel heute für die Philosophie „Die Form folgt der Funktion“ bekannt ist, verdankt das Unternehmen Claus Josef Riedel und seinem Sohn Georg J. Riedel, die das Unternehmen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts führten. Claus J. Riedel setzte erstmals die Form, Größe und Glasstärke in Beziehung zur Entfaltung des Geschmacks eines Weines. Die Gläser in dieser Zeit waren vollkommen schlicht und ohne Verzierungen gestaltet, aber ließen den Wein als Hauptdarsteller glänzen. Georg J. Riedel entwickelte diese Ansätze kontinuierlich weiter und etablierte Serien, die perfekt auf die unterschiedlichen Eigenschaften der Rebsorten eingingen und so ihre Vorzüge zur Geltung brachten. Ein Meilenstein war die erste maschinelle Produktion rebsortenspezifischer Kristallgläser 1986, die durch ihren moderaten Preis eine neue und größere Zielgruppe für das Traditionsunternehmen gewinnen konnte. Die Reihe „Vinum“ war der Startschuss für die weltweite Erfolgsgeschichte der Marke, die heute in 125 Ländern auf dem ganzen Globus vertreten ist.

In der aktuellen, elften Generation arbeitet Maximilian Josef Riedel unermüdlich an neuen Innovationen am Puls der Zeit. Ein besonderes Highlight unter seiner Führung war die Kreation der „O“-Glasserie ohne Stiel. Zahlreiche, internationale Design-Auszeichnungen unterstreichen den großen Erfolg der stapelbaren Weingläser.

Auf den Dekanter Eve, mit dessen Hilfe der Wein doppelt dekantiert wird, erhielt Riedel 2008 sogar ein Patent der Bunderegierung. Die folgende Dekanter-Serie – Mamba, Black Mamba und Green Mamba – überzeugte unter anderem die Design-Jury des Good Design Award vom Chicago Athaeneum Museum of Architecture and Design und bescherte dem Unternehmen erneut eine renommierte Auszeichnung für sein gleichermaßen funktionales wie ästhetisches Produktportfolio.

Die folgenden Generationen bauten die Geschäfte der Familie Riedel aus und entwickelten neue Technologien, Veredelungsverfahren und Farben für die gläsernen Produkte. In sechster Generation und zu... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die folgenden Generationen bauten die Geschäfte der Familie Riedel aus und entwickelten neue Technologien, Veredelungsverfahren und Farben für die gläsernen Produkte. In sechster Generation und zu Zeiten der industriellen Revolution betrieb die Familie acht Glashütten und wurde bei der Weltausstellung in Wien mit dem „Grand Prix“ ausgezeichnet.

Nach dem zweiten Weltkrieg und anschließender, jahrelanger Kriegsgefangenschaft von Walter Riedel, der das Unternehmen bis dahin erfolgreich geleitet hatte, wagte die Familie in den 5oer Jahren einen Neuanfang im österreichischen Kufstein.

Dass Riedel heute für die Philosophie „Die Form folgt der Funktion“ bekannt ist, verdankt das Unternehmen Claus Josef Riedel und seinem Sohn Georg J. Riedel, die das Unternehmen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts führten. Claus J. Riedel setzte erstmals die Form, Größe und Glasstärke in Beziehung zur Entfaltung des Geschmacks eines Weines. Die Gläser in dieser Zeit waren vollkommen schlicht und ohne Verzierungen gestaltet, aber ließen den Wein als Hauptdarsteller glänzen. Georg J. Riedel entwickelte diese Ansätze kontinuierlich weiter und etablierte Serien, die perfekt auf die unterschiedlichen Eigenschaften der Rebsorten eingingen und so ihre Vorzüge zur Geltung brachten. Ein Meilenstein war die erste maschinelle Produktion rebsortenspezifischer Kristallgläser 1986, die durch ihren moderaten Preis eine neue und größere Zielgruppe für das Traditionsunternehmen gewinnen konnte. Die Reihe „Vinum“ war der Startschuss für die weltweite Erfolgsgeschichte der Marke, die heute in 125 Ländern auf dem ganzen Globus vertreten ist.

In der aktuellen, elften Generation arbeitet Maximilian Josef Riedel unermüdlich an neuen Innovationen am Puls der Zeit. Ein besonderes Highlight unter seiner Führung war die Kreation der „O“-Glasserie ohne Stiel. Zahlreiche, internationale Design-Auszeichnungen unterstreichen den großen Erfolg der stapelbaren Weingläser.

Auf den Dekanter Eve, mit dessen Hilfe der Wein doppelt dekantiert wird, erhielt Riedel 2008 sogar ein Patent der Bunderegierung. Die folgende Dekanter-Serie – Mamba, Black Mamba und Green Mamba – überzeugte unter anderem die Design-Jury des Good Design Award vom Chicago Athaeneum Museum of Architecture and Design und bescherte dem Unternehmen erneut eine renommierte Auszeichnung für sein gleichermaßen funktionales wie ästhetisches Produktportfolio.

Zuletzt angesehen