Einkaufserlebnis
in Düsseldorf
KÖ42
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Speiseteller 28 cm
109,00 €
Speiseteller 28 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Frühstücksteller/Suppen-Untere 22,1 cm
89,00 €
Frühstücksteller/Suppen-Untere 22,1 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Suppenteller 22,1 cm
109,00 €
Suppenteller 22,1 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Dessertschale 15 cm
95,00 €
Dessertschale 15 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Platte oval 29,2 cm
155,00 €
Platte oval 29,2 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Platte oval 35 cm
209,00 €
Platte oval 35 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Schüssel rund 22 cm
125,00 €
Schüssel rund 22 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Schüssel rund 27,3 cm
149,00 €
Schüssel rund 27,3 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kaffeetasse m. U. 0,18 l
185,00 €
Kaffeetasse m. U. 0,18 l
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Kaffeekanne 1,00 l
242,00 € 345,00 €
Kaffeekanne 1,00 l
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Zuckerdose 0,21 l
144,00 € 205,00 €
Zuckerdose 0,21 l
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
50%
Kaffeekanne 0,66 l
2.208,00 € 4.415,00 €
Kaffeekanne 0,66 l
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
70%
Kaffeeservice 6 Pers. 29-tlg.
990,00 € 3.261,00 €
Kaffeeservice 6 Pers. 29-tlg.
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
29%
Vase Rose 17,5 cm
67,00 € 95,00 €
Vase Rose 17,5 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
50%
Speiseteller 26 cm
254,00 € 509,00 €
Speiseteller 26 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Kaffee-/Tee-Untere 14,5 cm
227,00 € 325,00 €
Kaffee-/Tee-Untere 14,5 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Espresso-Obere 0,08 l
231,00 € 330,00 €
Espresso-Obere 0,08 l
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Espresso-Untere 12,7 cm
202,00 € 289,00 €
Espresso-Untere 12,7 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Suppen-Obere
413,00 € 590,00 €
Suppen-Obere
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Suppen-Untere 17 cm
248,00 € 355,00 €
Suppen-Untere 17 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
50%
Suppentassen-Deckel
150,00 € 300,00 €
Suppentassen-Deckel
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
30%
Tee-Obere 0,14 l
259,00 € 370,00 €
Tee-Obere 0,14 l
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
55%
Platzteller 29 cm
289,00 € 649,00 €
Platzteller 29 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
56%
Suppenteller 20 cm
195,00 € 445,00 €
Suppenteller 20 cm
KPM
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Details

Von nun an heißt sie Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin und wird zum Musterbetrieb. Es gibt keine Kinderarbeit mehr, aber geregelte Arbeitszeiten, Regelungen für Einkommen, Renten und Kranken- und Witwen- und Waisenkasse. Die Arbeitsabläufe werden rationalisiert und die Techniken perfektioniert.

Die KPM wird, was sie bis heute ist. Ein nach ökonomischen Prinzipien arbeitender Betrieb, der das "manu factum" wörtlich nimmt. Handarbeit ist die Basis des Unternehmens und seines Erfolgs.

Herausragende Künstler und Designer jeder Epoche gestalteten die Porzellane der KPM.

So findet man im 19 Jhd. Namen wie Friedrich Schinkel oder Gottfried Schadow; im 20. Jhdt. dann Trude Petri, Marguerite Friedlaender oder Enzo Mari. - Trude Petri verdanken wir die Entwürfe der schönsten weißen Vasen überhaupt. - "Berlin", von dem italienischen Architekten Enzo Mari 1996 geschaffen, wird ein großer Erfolg; sicherlich nicht zuletzt wegen der modernen, klaren und sehr ästhetischen Formen ist es bei Brautpaaren besonders beliebt.

Ebenso zählen das klassizistische Service Kurland und die Service der Neuen Sachlichkeit und des Bauhauses, Urbino und Arkadia, zu den beliebtesten. Jedes Teil wird von Hand gemacht und - gegebenenfalls - natürlich auch von Hand bemalt. Dank der großen Auswahl an Servicen, Vasen und Geschenkartikeln - und dies in großer Vielfalt an Formen und Dekoren - zählt die KPM Berlin zu den großen und begehrten Luxusmarken.

Von nun an heißt sie Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin und wird zum Musterbetrieb. Es gibt keine Kinderarbeit mehr, aber geregelte Arbeitszeiten, Regelungen für Einkommen,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Von nun an heißt sie Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin und wird zum Musterbetrieb. Es gibt keine Kinderarbeit mehr, aber geregelte Arbeitszeiten, Regelungen für Einkommen, Renten und Kranken- und Witwen- und Waisenkasse. Die Arbeitsabläufe werden rationalisiert und die Techniken perfektioniert.

Die KPM wird, was sie bis heute ist. Ein nach ökonomischen Prinzipien arbeitender Betrieb, der das "manu factum" wörtlich nimmt. Handarbeit ist die Basis des Unternehmens und seines Erfolgs.

Herausragende Künstler und Designer jeder Epoche gestalteten die Porzellane der KPM.

So findet man im 19 Jhd. Namen wie Friedrich Schinkel oder Gottfried Schadow; im 20. Jhdt. dann Trude Petri, Marguerite Friedlaender oder Enzo Mari. - Trude Petri verdanken wir die Entwürfe der schönsten weißen Vasen überhaupt. - "Berlin", von dem italienischen Architekten Enzo Mari 1996 geschaffen, wird ein großer Erfolg; sicherlich nicht zuletzt wegen der modernen, klaren und sehr ästhetischen Formen ist es bei Brautpaaren besonders beliebt.

Ebenso zählen das klassizistische Service Kurland und die Service der Neuen Sachlichkeit und des Bauhauses, Urbino und Arkadia, zu den beliebtesten. Jedes Teil wird von Hand gemacht und - gegebenenfalls - natürlich auch von Hand bemalt. Dank der großen Auswahl an Servicen, Vasen und Geschenkartikeln - und dies in großer Vielfalt an Formen und Dekoren - zählt die KPM Berlin zu den großen und begehrten Luxusmarken.

Zuletzt angesehen