Geschmortes Rindfleisch mit Salbei-Kartoffeln

15. November 2018|Allgemein, Rezepte|

Luxuriöser Hauptgang für jeden Anlass

Auf einer luxuriösen Tafel darf das Menü Ihren Gästen ruhig imponieren. Ergänzend zur leckeren Fischsuppe mit Croutons und Safran-Mayonnaise, die als Entrée serviert wird, empfehlen wir Ihnen das geschmorte Rindfleisch, das nicht nur beeindruckend lecker schmeckt, sondern auch schnell zubereitet ist. Wir stellen Ihnen hier das Rezept für unsere heutige Empfehlung vor:

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Rindfleisch, aus der Keule
  • 250 g Karotte, geschält, gewürfelt
  • 250 g Sellerie, geschält, gewürfelt
  • 250 g Lauch, gewürfelt
  • 150 g Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 2 – 3 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Tomatenmark
  • 20 g Mehl
  • 600 g kräftigen Rotwein
  • 600 g Rinderjus
  • 1 – 2 EL Zuckerrübensirup
  • Meersalz und Pfeffer
  • 2 Prisen Chiliflocken
  • Kartoffeln: 1 kg Drillinge
  • 20 – 24 Salbeiblätter
  • Gusseiserner Schmortopf
  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 50-60 Minuten

Den gusseisernen Schmortopf 10 Minuten auf mittlerer Temperatur ohne Deckel vorheizen. Das Fleisch in ca. 4 cm große Stücke schneiden und leicht salzen.

Den Topf auf volle Hitze stellen, 3 EL Öl zum Braten zugeben, kurz heiß werden lassen und das Fleisch 4 – 5 Minuten anbraten. Das Fleisch heraus nehmen, den Topf aufheizen, 2 EL Öl zugeben und das Gemüse und die Kräuter zugeben und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten anbraten. Das Tomatenmark kurz im Topf anschwitzen, mit Mehl bestäuben, gut verrühren, mit Wein ablöschen und die Rinderjus zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen, aufkochen lassen, das Fleisch mit dem Fleischsaft zugeben, aufkochen und mit Deckel auf mittlerer Temperatur ca. 1,5 Stunden köcheln lassen bis es weich ist, gelegentlich durchrühren.

In der Zwischenzeit, die Drillinge schälen und 16 – 18 Minuten kochen, abgießen und auf einem kleinen Blech etwas abkühlen lassen. Eine Auflaufform mit etwas Butter einstreichen. Jede Kartoffel zur Hälfte längs einschneiden und mit der Messerrückseite je 1 Salbeiblatt hineindrücken. Die Kartoffeln mit etwas Öl einstreichen und in die Auflaufform setzen und im heißen Ofen 16 – 20 Minuten backen.

Das Fleisch aus der Sauce nehmen, die Sauce durch ein Sieb in einen Topf passieren, das Fleisch zugeben, aufkochen und abschmecken.

Franzen empfiehlt: Erstklassiges 3-Gänge-Menü

Bezaubern Sie Ihre Gäste mit einem delikaten 3-Gänge-Menü. Perfekt zu dem geschmorten Rindfleisch passt zum Beispiel unsere klare Fischsuppe mit Croûtons und Safran-Mayonnaise als Entrée und und die leckeren Mangotörtchen auf Blätterteigtalern zum Dessert.

Unser Tipp für die Vorspeise
Unser Tipp für das Dessert

Das perfekte Gedeck für den Hauptgang

Unsere Produktempfehlungen für Sie

Doch was wäre ein leckeres Gericht ohne eine harmonische Tafel? Bei uns finden Sie passend zu unserer Rezept-Idee für den Hauptgang auch das perfekte Porzellan, tolle Trinkgläser und hilfreiche Küchenaccessoires. Besonders das Service von Hermès im zarten Art Déco Design in Kombination mit den Gläsern von Saint Louis zaubern eine extravagante Tafel für jeden Anlass.

Gusseiserner Schmortopf LeCreuset
Zum Produkt
Das Service H Déco von Hermes
Zum Produkt
Weinglas "Twist" von Saint Louis
Zum Produkt